Vertraue der Rechtsprechung!

Besonders in Österreich!

2 TürkenEin Österreicher steht vor Gericht, weil er zwei Türken angefahren und schwer verletzt hat.

Richter:
“Angeklagter, sagen’s die Wahrheit!”

Österreicher:
“D’Strass war eisig, mei Woh’n is ins Schleidern kemma…”

Richter:
“Mir ham August, Sie soin die Wahrheit sag’n!”

Österreicher:
Es hod gerengt und Laub war auf dere Strass…”

Richter:
“Seid Tagen scheint d’Sunn. Zum letzten Moi, die Woarheit!”

Österreicher:
“Oiso guad.
D’Sunn hat gschiena und scho von weitem hob i die Scheiss-Türken gsehn. Dann hob i einfach auf sie draufghaltn. Der oane is durch die Frontscheibn, der ander is in an Hauseingang gflogen.
I beuru nis!”

Richter:
Na oiso. Warum denn net glei aso?
Den oana verklag mer wegen Sachbeschädigung, den anderen wegen Hausfriedensbruch!”

😆 😆  😆  😛  :mrgreen:

Macht das mal in Deutschland 🙂

Fazit:

Und immer schön positiv denken! gelle

sg84

 

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.