Positives Denken ist gar nicht so schwer!

Zu Beginn meiner Krankheit hatte ich mich vor allem auf die Dinge fixiert, die ich nicht mehr kann – bis mir dann aufgefallen ist, dass das alles gar nichts bringt und dass mich das total unglücklich macht.
Ich habe dann versucht, mir bewusst zu machen, für was ich alles dankbar sein kann – und da gab es so viel! Die Grundvoraussetzung um glücklich zu sein, ist dankbar zu sein. Und weil ich für vieles dankbar bin, fällt es mir auch leicht, glücklich zu sein – eigentlich ganz einfach 🙂

► Facebook:

*****
Impressum:

Ich hoffe dieses Video hat Dir gefallen.

Klicke hier um zu sehen wie einfach es sein kann die Beiträge zu automatisieren!

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Kommentare

15 Replies to “Positives Denken ist gar nicht so schwer!”

  1. Lulu Jazz

    du schaust so gut aus und du strahlst eine so herzliche Wärme aus ich bewundere Dich einfach nur und egal welches Video du bringst es immer auf den Punkt bitte mach weiter so ich finde dich einfach nur klasse liebe Grüße aus Mainz

    Reply
  2. Dirk Naumann

    Du machst das genau richtig!👍 Negatives Denken liegt dem Menschen zwar immer näher, doch das macht es ja auch nicht besser. Also bleib bitte so positiv! Vielleicht hat es ja sogar was Positives, dass wir uns kennen (okay, jetzt musst Du wirklich alle positiven Gedanken zusammenraffen😂). Liebe Grüße aus dem bergigen Land von Einhorn Dirk. 😛😜

    Reply
  3. Minya2009

    So ein tolles Video!!
    Man sieht das es dir heute richtig gut geht.
    Du strahlst so wunderschön liebe Sabine.Deine positive Einstellung is so mega ansteckend. Ich Danke dir dafür und wünsche dir und deinen lieben auch ein super schönes Wochenende ♡♥

    Reply
  4. Toruk Macto

    Hallo Sabine. Schönes Video. Ich weis nich ob ich das könnte. So stark sein wie Du. Sehe Deine Videos gerne. Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.

    Reply
  5. Ramona W.

    Ich kann mich Deiner Erfahrung anschließen! 😊
    Im Laufe der Jahre habe ich gelernt für die vielen kleinen Dingen dankbar zu sein.
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende!

    Reply
  6. Milka Pabst

    Liebe Sabine, die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht!
    Eine Ärztin hatte mir das vor einigen Jahren mal nahe gebracht. Alles fing damit an, dass ich jeden Abend aufgeschrieben habe, für welche Dinge ich an diesem Tag dankbar sein konnte- und da gab/gibt es GANZ VIEL!
    Natürlich sind es auch die kleinen Sachen, wie du sagst (z.B. Tasse Kaffee), für die man dankbar sein kann. Es müssen ja gar nicht die großen Dinge sein, nein, es gibt für JEDEN Menschen, egal in welcher Situation, die Möglichkeit dankbar zu sein!
    Wir müssen nur unseren Fokus darauf richten! Und weg kommen von dem, was eben nicht mehr geht.
    Ich schicke dir einen ganz herzlichen Gruß und wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Sabine,
    Milka

    Reply
  7. Icicle

    Also in diesem Video gefällt mir die neue Haarfarbe jetzt besser als auf den Fotos. Mir gefällt es da jetzt sogar besser als das Hellrot.

    Reply
  8. Marlies Littke

    Das ist doch eine sehr schöne Haarfarbe…..ich finde Deine Einstellung super …..schade, daß viele einfach nur unzufrieden mit sich und der Welt sind.Du bist eine so starke, mutige Frau und wenn doch nur die ewigen Meckerer so wären wie Du…..das Leben wäre für alle um vieles schöner. Du strahlst so schön mit Deinen Augen und ich bin Dein Fan…..Ich freue mich immer wieder von Dir was zu lesen….LG aus Dorsten

    Reply

Kommentar verfassen