Intelligenzen welche wir nicht oder nur falsch nutzen.

Oder sind wir gar nicht intelligent?

Hallo aus Uruguay,

dass wir uns lieber vom Negativen als vom Positiven beeinflussen lassen dürfte den Meisten von uns wohl klar sein. Oder doch nicht?

Wenn etwas passiert sind wir alle da und stehen meist dumm rum statt zu helfen. Viele freuen sich, dass es endlich mal wieder Aktion gibt. Selbst auf den Autobahnen wird man magisch davon angezogen und begafft im Vorbeischleichen das negative Geschehen. Im TV sind Mord und Totschlag, Intrigen, Horror und Kriegsfilme der Garant für hohe Einschaltquoten.

Ein Zeichen dafür, das wir nicht wirklich intelligent sind.

Eigentlich müssten wir genau anders herum leben und genau solches Verabscheuen. Doch es ist unsere Erziehung welche uns zu blutrünstigen Monstern gemacht hat. Es ist so vom System gewollt. Manipulationen, Kriegsvorbereitungen usw. Die persönliche Hemmschwelle eines Jeden wird herabgesetzt. Dazu zählen natürlich auch Ballerspiele auf den verschiedensten Konsolen mit denen schon die Jüngsten konfrontiert werden.

Und wir sind alle so dumm und fallen darauf rein.

Das wirklich Schöne im Leben, Romantik, Liebe, etwas fürs Herz bei dem man anfangen kann zu schmachten und wo eventuell die Tränen laufen, das aber ist unerwünscht. Das ist verpönt, wenn man es sieht ist man nicht hart genug usw. Gleiches gilt natürlich auch für Sex und Erotik. Etwas ganz Natürliches, denn jeder macht es und auch jeder möchte es haben.

Bezeichnend dafür ist zum Beispiel facebook.

Da werden Videos mit abgeschnittenen Köpfen als normal eingestuft, brutalste Szenen also erlaubt. Wenn sich aber ein President über Wahrheiten äußert oder auch nur ein vermeintlicher Busen blitzt dann aber wird so etwas Positives direkt als Spam gelöscht und der postende User möglichst noch für 30 Tage auf stumm geschaltet.

Und wir sind so intelligent und lassen uns das Alles ohne Widerrede gefallen.

Ich denke vielen von Euch kommt das Alles sehr bekannt vor.

Und nun bitte was können wir dagegen tun?

UMDENKEN!

Wenn es uns doch bewusst wird und ich hoffe, das mein Post hier nun etwas dazu beiträgt, ist es an der Zeit das eigene Verhalten zu ändern. Einfach umdenken, 180 Grad. Es Gegenteil von dem machen was von uns verlangt wird. Positives konsumieren und den Dreck boykottieren.

Noch besser wäre es natürlich, den TV ganz aus zu lassen und überhaupt nichts mehr zu schauen, denn auch in vermeintlich positiven Filmen sind unterschwellige Informationen verbaut welche wir so gar nicht merken. Dennoch sind romantische Liebesfilme und Komödien immer noch besser als Kriegs und Schauermärchen.

Und wenn wir dann endlich mal verstehen wer für das Alles verantwortlich ist und warum man das Alles so macht, dann fangen wir an unsere eigenen Intelligenzen besser zu nutzen. Wir haben ja nicht nur Eine.

Ja wie bitte nicht nur eine Intelligenz?

So höre ich den Einen oder Anderen gerade denken.

Stimmt, wir haben mehrere Intelligenzen und diese arbeiten sogar unterschiedlich in Jedem von uns.

Es ist tatsächlich nicht so, dass nur unser Gehirn für unser aller Tun verantwortlich ist. das Gehirn ist nur unser Speicher, das ist wo alles abgelegt wird was wir so im Leben lernen, ja es ist auch eine Steuereinheit welche für unser ganzes Leben mit verantwortlich ist.

Doch wir haben noch zwei weitere Intelligenzen in unserm Körper von deren Existenz nur die wenigsten wissen.

Das eine wäre das uns Angeborene.

Das sind Fähigkeiten welche wir niemals haben lernen müssen. Als Baby profitieren wir davon am meisten. Doch auch im weitern Verlauf gibt es Fähigkeiten, die können wir einfach. Da fragt sich niemand wieso und warum wir das können und wenn es doch mal die Frage gibt, dann kommt als Antwort: Das ist angeboren!

Und wir haben noch eine dritte Intelligenz. Das ist unser Bauchgefühl.

Ja auch darüber habe ich schon einmal an anderer Stelle darüber berichtet. Jeder hat es, doch nur die wenigsten wissen es richtig zu nutzen. Bauchgefühl ist das, wenn Du einmal nicht weißt, also das Gehirn kann Dir keine Antwort geben, ob Du etwas machen oder lassen sollst, dann eben hört man auf sein Bauchgefühl.

Beispiel:  Du machst eine Prüfung und hast eine Frage auf die du keine Antwort weißt. Du musst diese Frage aber beantworten. Was also machst Du wenn Du niemanden fragen darfst oder kannst, Du hörst auf Dein Bauchgefühl und beantwortest so die Frage. Je nachdem wie gut Dein Bauchgefühl ist, hast Du die Frage dann richtig oder falsch beantwortet.

Leider so ist es auch bei meinem Bauchgefühl, da bildet man sich etwas ein und kurze Zeit später wenn man diese Einbildung dann gemacht hat, da meldet sich das Bauchgefühl und sagt Dir: Ätsch das war falsch. Hättest mal besser auf mich hören sollen. Und es war dann tatsächlich falsch.

Es gibt noch so viel mehr Beispiele wo unser Bauchgefühl sich als nützlich und intelligenter als das Gehirn beweist. Dazu ist es meist schneller als das Gehirn sein kann. Dies geschieht aber dann meist unbewusst und Intuitiv aus dem Unterbewusstsein heraus. Auch ein Form des Bauchgefühls.

Würden wir das Ganze mit einem PC vergleichen, dann sind die Festplatten das Gehirn, und der Ram das Bauchgefühl. Alles woran das angeschlossen ist wäre dann das Angeborene ohne das ja nichts funktioniert. Die CPU darf man als das Herz bezeichnen. So mal grob beschrieben.

Jetzt meine Frage aber zu Euch:

Warum bitte lassen wir all dieses Potenzial welches wir, ein Jeder von uns, hat derart brach liegen und warum bitte lassen wir uns derartig manipulieren?

Das ist etwas was mir persönlich nicht so ganz in den Kopf will.

Ich meine, wir behaupten von Vielen sie hätten wohl kein Gehirn oder wir Männer hätten unser Gehirn an besonderer Stelle, also wir wären Schwanz gesteuert. Das sind doch aber alle nur reine spaßige  Ablenkungsmanöver welche uns von der Wahrheit abhalten sollen.

Licht und Liebe dazu positive Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  • 1
  • 1
  •  
  •  
  •  
    2
    Shares

Kommentare

Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.